Bimm-Transporter wieder da

Gleich zweimal in den letzten 4 Wochen wurde auf der Museumsbahn eingebrochen. Beim ersten Mal traf es in der Nacht nach dem Sommerdampf unsere beiden Kioske. Dabei wurden diverse Lebensmittel und Getränke entwendet und unsere beiden Kioske beschädigt. Schadenswert ca. 250,00 €. Noch dreister ging es in der Nacht vom 10. zum 11. August zu. Diesmal wurde der Lokschuppen, ein Lager und eine Garage geöffnet. Als größte Beute ging der Transporter (Renault Kangoo) vom Hof.

Die vorbildliche Polizeiarbeit kann man nur loben. Die Ermittlungsarbeit war wirklich gut. Umso besser ist es in diesem Zusammenhang zu hören, das der Nachbarort Eibenstock seinen Polizeiposten behalten hat.

Schon am 16.08.2011 konnte das Fahrzeug der Museumsbahn zur Schadensregulierung zurückgeben werden. Die Täter wurden gefaßt.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s