Fundstück in Stützengrün

Bei Erdarbeiten zu Erneuerung der Stützmauer der Bürstenfabrik in Stützengrün ist u.a. auch eine alte Kuppelstange aus der Zeit des Rollwagenverkehrs ausgegraben wurden. Stark angerostet wie sie ist, hat der Zahn der Zeit schon kräftig dran rum genagt.  Sie ist noch fast vollständig mit allen Kleinteilen erhalten. Selbst ein alter Dichtungsgummi in einer der beiden Saugluftkupplung ist noch vorhanden!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s