KJ-1 zum Bahnhofsfest in Schönheide

Einer Ausfahrt der nicht ganz alltäglichen Art haben sich Aktive des Traditionsverein Kleinbahn des Kreises Jerichow I [KJ-1]  verschrieben. Ihr Ziel ist unser Bahnhofsfest  am 22. und 23. Juni. Vorausgeschickt haben sie ihren „Fuhrpark“ auf 750 mm Spurweite. An der Überladerampe in Neuheide ist am 18.06. der Aussichswagen 973-001 angekommen. Einen Tag später folgte die betriebsfähige Diesellok  199 041-5 vom Typ 10c. Doch das ist nur der Anfang. Am Wochenende sind die Mitglieder unseres Partnervereins auf ihren Fahrzeugen auch als Lokführer, Zugführer, Schaffner und an der Theke des Aussichtswagen im Einsatz. Ergänzt soll das ganz durch ein  gemeinsames Gartenbahnprojekt werden, daß durch Interessierte aus beiden Vereinen umgesetzt wird. Einen Stand zu Verein und Traditionsbahn rundet das Mitwirken zum Bahnhofsfest in Schönheide ab. An dieser Stelle schon mal danke für’s Kommen. Wir freuen uns auf ein gemeinsam gestaltetes Bahnhofsfest!

Anbei noch ein paar Bilder von der Ankunft der Fahrzeuge in Schönheide.

18.06. der Aussichswagen 973-001

130618_000hs

an der Überladerampe in Neuheide

130618_002hs

die ersten Meter auf „fremden“ Gleis

130618_003hs

in Neuheide kurz vor der Überführung nach Schönheide

130618_005hs

am Lokschuppen von Schönheide

am 19.06. – die Diesellok 199 041-5

130619_001hs

in Neuheide – wie so meistens, wenn wir an der Rampe sind, kommt auch ein Bus …

130819_002hs

umdrehen in Neuheide

130819_003hs

an der Rampe in Neuheide
(Auch) die beiden Fahrer von gestern und heute verstehen ihr Geschäft, Profi’s halt.

130819_004hs

… gleich geht es aus eigener Kraft nach Schönheide

130819_005hs

Bevor 199 041-5 im Lokschuppen verschand, stand sie nach der Ankunft in Schönheide erstmals für wenige Minuten mit der Schwestermaschine gemeinsam „im Bild“.

130819_006hs

Andrang am und im Lokschuppen

Beide Fahrzeuge  werden nach der Aufarbeitung und Inbetriebnahme durch den KJ-1 das erste Mal außerhalb ihrer „Stammstrecke“ zu erleben sein.

*****

Einen sehr schönen Abschluß der Vorbereitungen hat es noch am Nachmittag des 19. Juni gegeben. Der Landesbeauftragte für Bahnaufsicht Sachsen-Anhalt hat nach einer weiteren Probefahrt auf der Museumsbahn Schönheide die „Genehmigung zur Inbetriebnahme“ für den Aussichtswagen 973-001 per 19.06.2013 ausgestellt! Damit ist der erste eigene, durch den Verein des KJ-1 aufgearbeitete Wagen  mit einer regulären Frist betriebsfähig zugelassen und einsetzbar. Die Museumsbahn Schönheide und die Eisenbahnbetriebsleitung möchte sich auch hier für die gute Zusammenarbeit bedanken!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s