Arbeiten zur HU Traglastenwagen 970-621

Der Länderbahn-Personenwagen mit Traglastenabteil mit der Nummer 970-621 ist der auf der Museumsbahn Schönheide am längsten in Betrieb stehende Personenwagen. Nach seiner erfolgreichen Aufarbeitung aus einem „Hühnerstall“ und einem vorhandenen Fahrgestell erfolgte seine Abnahme durch die Bahnaufsicht am 25.06.1996. Danach konnte der fertiggestellte 970-621 als erster komplett aufgearbeiteter, eigener  betriebsfähiger Personenwagen in den Museumszug eingereiht werden. Nach Fristablauf und erneuter HU ging er am 11.09.2004 erneut ins „Rennen“.

Nun steht seine erneute (dritte) Aufarbeitung an. Nach Pfingsten sind dazu die ersten sichtbaren Arbeiten angelaufen. Zur Zeit finden Arbeiten an der Außenhaut und zur Farbgebung im Inneraum statt.

Blick auf die „Wetterseite“ am 18.07.2013

Nach dem Abschleifen gibt es Innen neue Farbe für Decke und Wände. (Fotos vom 08.08.2013)

In Abstimmung mit dem 970-415, der seit längerem in der Erstaufarbeitung für die Museumsbahn Schönheide ist, wird dann auch das Fahrwerk samt Bremse in Angriff genommen.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s