Meldungen unter Aktuelles auf www.museumsbahn-schoenheide.de – Stand 23.12.2018

Der letzte Zug des Jahres 2018

Am 16.12.2018 verkehrte der letzte Zug des Jahres 2018 auf den Gleisen der Museumsbahn Schönheide. Die Diesellok 199 051 beförderte dabei die Züge nach dem Sonderfahrplan, der für den Dieselbetrieb gilt. Da alle Züge gut besetzt waren, fanden auch die beiden Dieseltage guten Anklang bei unseren Fahrgästen, die mit großer Begeisterung in etwas mehr Ruhe die 9 Kilometer Hin- und Rückfahrt antraten. Erstmalig nach langer Zeit übernahm unser Verein die Versorgung der Passagiere mit Speis und Trank.

In den Vortagen kam unser Dieselzug nochmalig zu 2 bestellten Fahrten zum Einsatz, hier nutzten Firmen den Ausflug im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier.

Doch bevor es losging, musste noch einiges erledigt werden.

An den Vortagen hatte es im Erzgebirge mächtig geschneit, so dass die Strecke, die Weichen und die Bahnübergänge aus dem Dornröschenschlaf geweckt werden mussten. Dank der guten Arbeit unserer Beschäftigten konnte die Strecke am Freitag frei gemeldet werden.

Bis zu den Winterstiefeln stand unser Wichtel Rudi im Schnee. Noch ist alles zugeweht und fest gefahren, so dass ein geordnetes Rangieren unmöglich war.

Durch den Einsatz moderner Technik (Schneebläser) konnten die Spurrillen und Zungenbereiche der Weichen frei geblasen werden. Ein zeitaufwendiges Schaufeln und Kehren beschränkte sich nur auf die Feinarbeit, damit Zungen richtig anliegen, damit ein sicheres Durchfahren der Weichen möglich ist.

An den Bahnübergängen war Handarbeit angesagt, da die fest verstopft und vereist waren. Hier kann der Spurkranz aufsteigen und fährt dann gerade aus durch den Bogen. Aber gegen 14.00 Uhr waren auch die anderen Bahnhöfe befahrbar, die erste Sonderfahrt konnte am Freitag Schönheide verlassen.

Der erste Sonderzug kurz vor der Rückfahrt im Haltepunkt Neulehn. Im Einschnitt gelegen, ist er eine begehrte Fotostelle, Eisenbahn-romantik pur.

 

Am Samstag hatte es noch etwas Neuschnee gegeben, aber es war noch alles befahrbar, so dass die Sonderfahrt planmäßig im Bahnhof Stützengrün einfuhr. Jetzt stehen Lokwechsel und Bremsprobe auf dem Programm der Betriebs-eisenbahner.

Der letzte Zug des Jahres, gezogen von unserer Diesellok, die im Jahre 2019 eine Haupt-untersuchung erhalten soll, erreicht am 16.12.2018 gegen 16.20 Uhr das Einfahrtssignal des Bf. Schönheide. Durch den druckluftgebremsten Traglaster, welcher am 05.11.2018 durch den LfB Sachsen seine Zulassung wieder erhalten hat, konnten die Fahrten zur Zufriedenheit aller Beteiligten durchgeführt werden. Danke auch den Freiwilligen, die außerhalb ihrer Regelarbeitszeit die Strecke befahrbar gemacht haben.

Fotos: M. Kapplick (5); S. Büttner (4); M. Büttner (1,2,3,6)

(Meldung unter Aktuelles auf http://www.museumsbahn-schoenheide.de – Stand 23.12.2018)

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s